September 21, 2022 Admin KNE

Aufruf: Teilnehmer*innen aus der Praxis für Gruppeninterviews gesucht

Das KNE möchte mehr über die konkreten Interventionen zur Vorbeugung oder Bekämpfung von Einsamkeit erfahren. Dazu planen wir die Durchführung von Gruppeninterviews mit Praktiker*innen.

 

Das KNE plant die Durchführung von drei virtuellen Gruppeninterviews mit jeweils 7-9 Praktiker*innen aus Projekten und Initiativen, die sich einem der folgenden Themenschwerpunkte in ihrer Arbeit zum Thema Einsamkeit widmen:

  1. Einsamkeit im Alter
  2. Einsamkeit bei Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen
  3. Einsamkeit und vulnerable Personengruppen aus intersektionaler Perspektive: Vulnerable Personengruppen aufgrund ihrer körperlichen und/oder psychischen Konstitution oder/und aufgrund besonderer sozialer Situation

Die Gruppeninterviews widmen sich Themen wie

  • den verschiedenen Ausprägungen von Einsamkeit in Ihrer Praxis,
  • den Zugängen und dem Umgang mit einsamen Menschen aus Ihrer Praxiserfahrung heraus, sowie
  • Möglichkeiten, Herausforderungen und Grenzen in Ihrer praktischen Arbeit zum Thema Einsamkeit.

Die virtuellen Gruppeninterviews sind für Anfang September geplant. Wenn Sie zu einem der genannten Themenbereiche engagiert sind und Interesse an einem Gruppeninterview haben, freuen wir uns über eine kurze Nachricht bis zum 29.08.2022 an forschung@kompetenznetz-einsamkeit.de unter Angabe einer Kontaktadresse und des Themenschwerpunktes, zu dem Sie arbeiten.

  • TEILEN:

Folgen Sie uns

Institut für Sozialarbeit und Sozialpädagogik e.V.  Kompetenznetz Einsamkeit

Hauptsitz: Zeilweg 42 – D-60439 Frankfurt a.M. +49 (0)69 – 95 78 9-0

Standort Berlin: Lahnstraße 19 – 12055 Berlin  +49 (0)30 – 616 717 9-0

info (at) kompetenznetz-einsamkeit.de

Ein Projekt des:

Gefördert vom: